Dienstag, 18. September 2012

Wenn es zweimal nicht klappen will

Am letzten JuRu-Stricktreffen hatte eine Teilnehmerin ein sehr schönes Bolero an und natürlich
wollten wir sofort wissen wie sich das stricken lässt.
Also Wolle gewählt und angeschlagen, ich gestehe ich hatte nur noch einen Knäuel, die restlichen habe
ich sofort nachbestellt, doch OH JE, die neue Farbe ist ganz anders, also habe ich die Nadeln herausgezogen, damit der Hersteller es selbst vergleichen kann (gestrickt 400 M - 1 Kn. habe ich bereits verstrickt)
Am Sonntag eine neue Farbe gewählt (wieder hatte ich nur 2 Kn. habe heute nachbestellt) gestern kräftig weitergestrickt ( 400 M ca. 5 cm hoch) davon gibt's auch keine mehr an Lager......
schüttel den Kopf ganz kräftig über mich selbst!
Heute dann etwas anderes angeschlagen, nochmals neue Farbe gewählt und davon habe ich jetzt 1 Kg, denn es soll ja nebst Tuch noch was anderes geben
hier ein erstes Foto
Die Vorlage ist die DolceV,
eine Kaufanleitung


Kommentare:

  1. Du Arme! Das dir sowas passiert, du schwimmst doch in Wolle und kannst aus dem Vollen schöpfen;-))
    Ich habe gesehen, dass du auch die Vitamin D Jacke strickst, für welche Wolle hast du dich entschieden? Herzliche Grüsse, colette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Judith
    ... da kann man nur sagen "aller guten Dinge sind drei", gell.
    Ich drück die Daumen das es klappt !
    Schönen Sonntag und liebe Grüsse
    Ruth

    AntwortenLöschen

Labels